Zawo LogoÜber uns

Unsere Firma reagiert auf die bereits vorhandenen und noch entstehenden Hilfebedarfe, indem wir in unserer Angebotspalette mehrere Dienstleistungen zusammenführen. Unser Dienstleistungsmix macht uns zu einem flexiblen (örtlich und zeitlich), individuell und passgenau zugeschnittenen Anbieter.

Durch diese Art der Zusammenarbeit sichern wir die Umsetzung der Maxime „ambulant vor stationär“. Transparenz ist dafür zwingend. Stationäre Aufenthalte können dadurch verzögert oder vermieden werden.

Unser Motto:

Die Zielgruppe unserer Einrichtung sind volljährige Menschen:

  • mit einer chronischen Suchterkrankung
  • mit sog. Doppeldiagnosen (Sucht/psych. Erkrankung)
  • die von Wohnungslosigkeit bedroht oder betroffen sind
  • ältere Menschen mit erhöhtem Unterstützungsbedarf
  • mit seelischer Behinderung

Die Kompetenzen der ZAWO liegen unter Anderem in der:

  • Langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit unserer Zielgruppe
  • Flexibilität in der Gestaltung der Betreuungszeiten
  • Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team auch im Rahmen unserer Kooperationspartner
  • Kenntnis der Träger von sozialen Hilfen und der Kostenträger vor Ort

Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6


Frank Hörger

Frank Hörger

Sturmi Strobel

Sturmi Strobel